Shitstorm für Plöchl: "Miesester Sänger Österreichs"

Hat er sich mit den Auftritten einen Gefallen getan?
Hat er sich mit den Auftritten einen Gefallen getan?screenshot Puls4
Der vierte Promi hat seine Maske abgenommen. Die Zuschauer zeigen sich wenig begeistert - vor allem wegen der Leistung.

Eine wirkliche Überraschung war es ja nicht mehr. Seit der ersten Folge war sich die Jury relativ sicher: Unter dem Klimahelden steckt Lukas Plöchl. Sänger Josh erklärte in der letzten Folge noch, dass er ihm "am Knie" erkannt habe. Dabei meinte er eine bestimmte Bewegung, die der Trackshittaz-Rapper auf der Bühne macht.

Am Dienstag war es dann soweit, der mit Müll besetzte Superheld musste sein Gesicht zeigen. Und tatsächlich: Der einstige ESC-Teilnehmer präsentierte sich dem Fernsehpublikum. 

Netz gespalten

Was aber dennoch viele gewundert hat: Die musikalische Leistung des Rappers. Vor allem auf Twitter empörten sich die Fans, dass Plöchl nicht sonderlich mit seiner Stimme brillierte. Ein User schrieb: "Und spätestens jetzt wissen wir, dass Lukas Plöchl definitiv der schlechteste Sänger Österreichs ist." Ein weiterer meinte: "Hab ma echt dacht der Plöchl singt besser. Das war der Grund warum ich es ned glauben wollt, dass er es wirklich is."

Der Musiker erklärte ibn der Sendung aber noch, dass er ja gar kein Sänger ist. Die Show wollte er aber nutzen, um endlich seine Gefühle gesungen zum Ausdruck zu bringen. Die Maske habe ihm dabei geholfen. So gibt es auch Stimmen im Netz, die den Rapper verteidigen und darauf hinweisen, dass Plöchl in einem anderen Genre beheimatet ist. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Lukas PlöchlPuls4

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen