SIE ist die bestbezahlte Sportlerin aller Zeiten

Tennis-Star Naomi Osaka ist die bestbezahlte Sportlerin der Welt.
Tennis-Star Naomi Osaka ist die bestbezahlte Sportlerin der Welt.Imago Images
Tennis-Star Naomi Osaka hat für eine Wachablöse gesorgt. Die Japanerin stürzte Serena Williams vom Thron der bestbezahlten Sportlerin.

Wie das "Forbes"-Magazin errechnete, kassierte die 22-jährige Tennisspielerin in den vergangenen zwölf Monaten 37,4 Millionen Dollar (34,3 Millionen Euro). So viel, wie noch nie eine Sportlerin zuvor. Osaka übertrumpfte die Rekordmarke von Maria Scharapowa aus dem Jahr 2015 (29,7 Millionen Dollar, rund 27,3 Millionen Euro) deutlich.

Damit nahm Osaka 1,4 Millionen Dollar (knapp 1,3 Millionen Euro) mehr ein als die 38-jährige US-Amerikanerin. Williams hatte die "Forbes"-Liste in den vergangenen vier Jahren angeführt. 

Im Ranking der bestbezahlten Sportler landete Osaka auf dem 29. Platz, Williams kam auf Rang 33. Damit klassierten sich erstmals seit 2016 wieder zwei Frauen in der Topverdiener-Liste.

Die vollständige Liste der 100 bestbezahlten Sportler wird erst veröffentlicht. "Forbes" rechnet neben Preisgeldern auch Sponsoren-Deals und Antrittsgelder ein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportmixTennis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen