Sie ordiniert als erste Frau in Doctor Who

Doctor Who ist die am längsten laufende Sci-Fi-Serie der Welt. Nach 12 Männern spielt Jodie Whittaker die erste Frau Doktor.

Spoiler-Alarm: Wer sich das Weihnachtsspecial von Doctor Who anschauen will, sollte auf das Video oben nicht klicken und den Artikel auch nicht zu Ende lesen!

Am Christtag hatten die Millionen Doctor-Who-Fans weltweit nicht nur Christi Geburt zu feiern, sondern auch die des 13. Doctors.

Die Ära des Schotten Peter Capaldi als Timelord ist vorbei, ab sofort steuern zartere Hände die Tardis. Jodie Whittaker ("Broadchurch") übernimmt das Steuer in der berühmtesten Telefonzelle des Universums.

Der neue Showrunner der Serie, übernahm von Steven Moffat. Chris Chibnall ersetzte den Schotten Capaldi durch die 35-jährige Engländerin.

Neuer Doctor hat nur 2 Wörter Text

Wie es sich für eine überlange Weihnachtsfolge gehört, schloss sie mit einem fulminanten Showdown ab. Erst ganz am Ende regenerierte Capaldi. Viel Text musste Jodie Whittaker für ihren ersten Auftritt nicht lernen. "Oh, brilliant!" kann sie noch sagen, bevor mit einem Bedienfehler in der Tardis für eine Katastrophe sorgt. Während sie durch die offene Tür fällt, fliegt die Tardis brennend ins Ungewisse.

Die 11. Staffel mit Jodie als Hauptdarstellerin läuft 2018 an. Für Fans beginnt eine lange Wartezeit, die ersten Folgen sollen erst im Herbst ausgestrahlt werden. Die erste Folge der Staffel soll laut "BBC" ebenfalls Überlänge haben.

Es wird allerdings erwartet, dass auf der Comic Con in San Diego im Juli zumindest ein Trailer gezeigt wird. (lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Swisscom-TVSwisscom-TVJodie Whittaker

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen