Sie sorgt bei der royalen Hochzeit für die Blumen

Der Blumenschmuck zählt neben dem Brautkleid und der Location mit zu den wichtigsten Dingen bei einer Hochzeit.
Die Trauung von Meghan Markle und Prinz Harry am 19. Mai macht da keine Ausnahme. Denn gerade bei den Blumen kann man schnell ganz viel falsch machen.

Nach einem Auswahlverfahren fiel die besondere Ehre, die St. George's Kapelle auf Schloss Windsor mit wunderschönen Blumen zu dekorieren, nun auf die Floristin Philippa Craddock.

Bin aufgeregt

"Ich bin aufgeregt und fühle mich geehrt, dass Prinz Harry und Frau Meghan Markle mich ausgewählt haben, ihre Hochzeitblumen zusammenzustellen und zu designen", freut sie sich auf die bevorstehende Herausforderung. "Mit ihnen zu arbeiten war eine absolute Freude. Der Prozess war gemeinschaftlich, mit vielen Freiheiten, kreativ und spaßig".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Für die Hochzeit Mitte Mai sollen weiße Rosen und Fingerhut als saisonale Blumen verwendet werden. Außerdem kann mit Birken- und Buchenzweigen gerechnet werden.

(baf)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
EnglandStarsRoyalsEheMeghan MarkleHarry und Meghan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen