Siebenjährige Deutsche von Kuh verletzt

Bild: Fotolia (83268768)

Bei einer Wanderung auf dem Hochobir (Kärnten) wurde ein Mädchen von einer Kuh attackiert. Das Kind wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

 
Eine deutsche Urlauberfamilie machte am Samstag eine Wanderung auf den Hochobir. Beim Abstieg im Bereich der "Kalten Quelle" kamen sie bei Weidevieh vorbei. Das Mädchen dürfte an den Kühen vorbeigelaufen sein und die Tiere erschreckt haben. Eine Kuh kam der Kleinen zu nahe und die Siebenjährige stürzte zu Boden. Ein zufällig vorbeikommender Wanderer vertrieb den Wiederkäuer. Mit dem Hubschrauber wurde das Mäderl in das Klinikum Klagenfurt geflogen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen