2:2! Rapid verspielt Führung und holt Punkt in Ried

Ried gegen Rapid
Ried gegen RapidGEPA
Hart erkämpfter Punkt für Rapid! Gegen Ried gab es nach einer 1:0-Führung einen 0:1-Rückstand, am Ende aber zumindest ein Remis.

Das Innviertel bleibt für Rapid ein schwieriger Boden. Nach vier Niederlagen in Oberösterreich konnten die Grün-Weißen in Ried aber diesmal zumindest einen Punkt entführen. Nach einer 1:0-Führung geriet Rapid 1:2 in Rückstand, erkämpfte in der Schlussphase aber noch den Ausgleich. In der Tabelle rutschen die Wiener aber dennoch auf Platz acht ab, sind punktegleich mit Erzrivale Austria und Hartberg.

Corona-positiv

Im zweiten Liga-Spiel unter Interimscoach Steffen Hofmann gab es schon vor den Anpfiff schlechte Nachrichten. Kapitän Maxi Hofmann wurde positiv auf das Coronavirus getestet, konnte damit nicht auflaufen. Coach Steffen Hofmann brachte sechs Neue in der Startelf, darunter Jonas Auer und Thierno Ballo.

Zunächst lief es für Rapid auch ganz nach Wunsch: In der elften Minute kam Kara bei einem Freistoß im Strafraum an den Ball und schob ihn vom Fünfer in die Maschen – 1:0 für die Gäste. Doch in der 26. Minute der Ausgleich: Reiner verlängerte eine Freistoßflanke Richtung Tor, Stojkovic lenkte den Ball ungeschickt mit der Brust ins eigene Tor – 1:1.

Video-Referee und Ausgleich

In der 71. Minute hatte Ried das Spiel gedreht: Mit der ersten Chance nach Seitenwechsel traf Mikic per Schlenzer zum 2:1 für die Hausherren. Doch Rapid gab nicht auf und drückte auf den Ausgleich. Ein vermeintliches Kara-Tor in der 78. Minute wurde noch vom Video-Referee aberkannt, doch in der 84. Minute war Knasmüllner per Kopf nach einer Auer-Flanke zur Stelle – 2:2.

In den letzten Minuten verzeichnete Rapid weitere gute Chancen, konnte aber keinen weiteren Treffer erzielen. Die Hofmann-Truppe muss damit weiter auf den ersten Sieg bei Ried seit 2015 warten. Der Kampf um die Top sechs spitzt sich somit zu. In der nächsten Runde steigt am kommenden Sonntag das Derby gegen die Austria, ehe als letzter Gegner vor der Winterpause die Admira wartet (12.12.).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen