Sieht so Sebastian Vettels neuer Formel-1-Bolide aus?

Steigt Aston Martin in einem von diesen Designs in die Formel 1 ein?
Steigt Aston Martin in einem von diesen Designs in die Formel 1 ein?MDM Designs
Die F1-Saison 2020 ist noch mit Vollgas unterwegs, an kommender Saison wird aber auf Hochtouren geschraubt. Auch bei Sebastian Vettels neuem Team.

Ab 2021 wird Vettel für Aston Martin in der Formel 1 Gas geben. Die Briten übernehmen den Rennstall Racing Point. Bei den Fans wird gerätselt: Wie werden die neuen Boliden aussehen? Es gibt bereits erste Ideen und Entwürfe.

Zumindest bei der Farbe sind sich die Fans und Experten relativ sicher, und zwar wegen einer Aussage des künftigen Vettel-Teamkollegen Lance Stroll: "Ich glaube, es wird British Racing Green sein. Wird ziemlich cool", verrät der Sohn von Team-Eigentümer Lawrence Stroll.

Die Farbe "British Racing Green" kommt noch aus der Zeit, als Teams in Nationafarben antraten. Die Boliden der Briten waren Grün, die der Italiener Rot, die der Franzosen Blau. Erste Entwürfe sollen der Teamleitung bereits vorliegen, doch was sagt Hauptsponsor BWT zu grünen Boliden?

Die österreichische Firma sorgt mit der Farbe Rosa bei ihren Sponsorings für eine markante Optik. Ein geplanter Einstieg bei Mercedes soll daran gescheitert sein, dass sich die Deutschen mit der Farbe nicht anfreunden konnten. Jedenfalls ist davon auszugehen, dass auch der neue Aston Martin nicht ohne der Farbe Rosa bleiben wird. Wie viel oder wie wenig, ist noch offen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportMotorsportFormel 1Aston MartinSebastian Vettel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen