Silvio Berlusconi wegen Herzproblemen in Spital beha...

Bild: EPA
Italiens ehemaliger Ministerpräsident Silvio Berlusconi wurde am Dienstag nach Herzproblemen in eine Mailänder Klinik eingeliefert.

Italiens ehemaliger Ministerpräsident wurde am Dienstag nach Herzproblemen in eine Mailänder Klinik eingeliefert.

Der Politiker wurde wegen einer Herzschwäche in die San-Raffaele-Klinik gebracht. Dort behandelt ihn sein persönlicher Arzt Alberto Zangrillo. Eine Sprecherin von Berlusconis Partei Forza Italia hat bereits Entwarnung gegeben, sein Zustand sei nicht besorgniserregend. Der 79-Jährige hat seit 2006 einen Herzschrittmacher.

In den letzten Tagen hatte Berslusconi an mehreren Veranstaltungen vor den Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag teilgenommen. Die Parteimitarbeiter schlossen nicht aus, dass der Gesundheitszustand in Zusammenhang mit den Anstrengungen im Wahlkampf stehen könnten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen