Simon war 11 Jahre nicht beim Friseur

Shih Tzu Simon schleppte drei Kilo Fell, sah kaum noch etwas.
Shih Tzu Simon schleppte drei Kilo Fell, sah kaum noch etwas.Facebook
Als Shih Tzu Simon auf der Straße entdeckt wurde trug er drei Kilo verfilztes Fell am Körper. Eine zweistündige Rasur rettete den 11-jährigen Hund. 

Ein Autofahrer entdeckte in Missouri (USA) auf der Straße dieses Fellknäuel, erst auf den zweiten Blick war klar, dass es sich hier um einen Hund handelt. Der Kleine hatte drei Kilo verfilztes Fell am Körper, konnte kaum laufen. Sofort alarmierte der Mann eine Tierschutzorganisation. Diese rasierte dem elf Jahre alten Hund (ganz offenbar wurden seine Haare noch nie abgeschnitten oder gebürstet) zwei Stunden lang den Filz ab. Am Ende blieb ein Shih Tzu über. Der Hund, er wird Simon genannt, sucht jetzt eine neue Familie...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HundTiereUSARettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen