Sinéad feiert Silber-Jubiläum - "Crazy Baldhead Tour"

Psychische Probleme, sexuelle Ausreißer und eine 16-Tages-Ehe: Das Privatleben von Sinéad OConnor ist unvergleichlich kompliziert - ihre Stimme einfach nur unvergleichlich. Am Sonntag feiert die Irin ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum endlich im Konzerthaus.

Psychische Probleme, sexuelle Ausreißer und eine 16-Tages-Ehe: Das Privatleben von Sinéad O’Connor ist unvergleichlich kompliziert - ihre Stimme einfach nur unvergleichlich. Am Sonntag feiert die Irin ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum endlich im Konzerthaus.

Liebe und Verlust, Hoffnung und Reue, Schmerz und Erlösung, Zorn und Gerechtigkeit - Sinéad singt, was sie lebt. Und dass das auch nach 25 Jahren Ausnahmekarriere funktioniert, liegt bestimmt nicht nur an ihrem allergrößten Hit. "How About I Be Me (And You Be You)" liefert zehn Tracks von "4th And Vine" bis "I Had A Baby", roh und leidenschaftlich.

Besonders schön: die Coverversion von John Grants Hitsong "Queen of Denmark". Am Sonntag spielt O’Connor mit ihrer sechsköpfigen Band live und unplugged im Wiener Konzerthaus.

Maria Dorner

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen