Instagram-Model tot auf Luxus-Jacht gefunden

McNamara wurde tot auf dieser Luxusjacht gefunden
McNamara wurde tot auf dieser Luxusjacht gefundenBild: picturedesk.com/APA
Die Australierin Sinead McNamara (21) wurde auf der Luxus-Jacht des mexikanischen Milliardärs Alberto Baillères (87) leblos gefunden. Das Schiff ankerte vor der griechischen Insel Kefalonia.
Noch sind die Todesursache und die Umstände nicht geklärt. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion der Leiche an und wies den Kapitän der Jacht "Mayan Queen IV" an, den Hafen nicht zu verlassen.

Crew-Mitglieder versuchten offenbar noch, McNamara wiederzubeleben. Die 20-Jährige wurde erst in das Spital von Argostoli gebracht, dann aber mit dem Heli in eine Privatklinik geflogen. Auf dem Weg dorthin ist sie gestorben.

Der Mexikaner Alberto Baillères wurde mit Silber-Bergbau reich. Ihm gehört die Jacht, auf der die junge Australierin gefunden wurde. Lokalen Berichten zufolge befand er sich nicht an Bord, als das Unglück geschah.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Erst vor wenigen Tagen postete McNamara noch diese Fotos









(Red)

Nav-AccountCreated with Sketch. Red TimeCreated with Sketch.| Akt:
GriechenlandNewsWeltTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren