14-Jähriger lockte Bursch in Wald, dann stach er zu

Hier wurde der tote Bursch entdeckt.
Hier wurde der tote Bursch entdeckt.Sebastian Gollnow / dpa / picturedesk.com
Ein toter 13-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag auf einem Feld bei einem Wald in Sinsheim (Baden-Württemberg) gefunden. Ein 14-Jähriger ist in Haft.

Laut aktuellem Ermittlungsstand lockte der tatverdächtige Teenager den 13-Jährigen unter einem Vorwand zu dem Waldesrand, dann stach er mit einem Messer auf ihn ein. Die Tat sah offenbar auch ein weiteres strafunmündiges Kind (12) mit an. 

Der tatverdächtige 14-Jährige ist der Polizei bekannt, wie die Ermittler bei einer Pressekonferenz am Donnerstag mitteilten. Ein Haftbefehl wurde erlassen, er wird in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Besonders schockierend dabei: Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um den Teenager handeln, der im November letzten Jahres bereits einen Mitschüler mit einem Messer in der Östringer Realschule schwer verletzt haben soll.

Sinsheim-Eschelbach - hier in dieses Waldstück wurde der 13-Jährige gelockt.
Sinsheim-Eschelbach - hier in dieses Waldstück wurde der 13-Jährige gelockt.Sebastian Gollnow / dpa / picturedesk.com
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Mord

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen