Skandal um Schnappi! Wir alle haben es falsch gesungen

Joy mit ihrem "Schnappi"
Joy mit ihrem "Schnappi" picturedesk.com
Im Jahr 2004 wurden das grüne Krokodil und der dazugehörige Song weltberühmt. Nun flog ein grober Fehler bei der Melodie auf.

Mit nur neun Jahren wurde Joy Gruttmann über Nacht zum Star. Und das mit einem Kinderlied. Mit "Schnappi, das kleine Krokodil" landete sie in ganzen 28 Ländern in den Charts. In Deutschland, der Schweiz und auch Österreich katapultierte sich das Reptil sogar auf Platz 1. Hierzulande konnte sich der Song sogar ganze 34 Wochen in der Hitparade halten. Kein Wunder also, dass fast jeder einen Ohrwurm von dem Lied hatte.

Der Problem: Offenbar haben wir alle den Song völlig falsch gesungen. Das fiel nun dem Hamburger Musikgutachter Heiko Maus auf. 

Komponistin ist sauer wegen der "neuen Version"

Grund dafür ist Sängerin Isa Glücklich. Die Kinderlied-Sängerin wollte den Mega-Hit nämlich covern und sowohl in ihr Programm aufnehmen, als auch eine CD damit veröffentlichen. Dafür fragte sogar bei der Komponistin um Erlaubnis an: Iris Gruttmann, die Tante der einstigen Interpretin. 

Als die Urheberin die Version von Glücklich hörte, soll sie völlig außer sich gewesen sein. "Frau Gruttmann meinte, ich hätte die Melodie des Liedes verändert und das ginge gar nicht. Ich hätte mich nicht an die Original-Interpretation ihrer Nichte gehalten. Deshalb wolle sie mir die Veröffentlichung verbieten", so die Sängerin gegenüber "Bild". 

Aus diesem Grund wandte sich die Musikerin an den Musikgutachter. Und der machte eine schockierende Entdeckung. Nicht Isa Glücklich hat den Song falsch gesungen, sondern die kleine Joy! Konkret meint Heiko Maus: "In der Erstaufnahme intoniert die fünfjährige Joy Gruttmann unsauber. Die Originalfassung ist sehr frei und deutet den Text mit beinahe schauspielerischer Artikulation. Die Neuaufnahme von 2021 ist in der Intonation am professionellsten. Ich halte die Darbietung für sehr werkgetreu."

Glücklich betont, dass es klar sei, dass ein Kind nicht auf die Noten geachtet hätte. Sie selbst lasse es sich aber nicht gefallen, dass sie falsch singen würde. Sie werde eine Neuauflage von "Schnappi" veröffentlichen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Musik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen