Mehrere Verletzte

Ski-Gondel in Tirol abgestürzt – Baum fiel auf das Seil

Im Tiroler Skigebiet Hochoetz ist am Dienstag eine Gondel der Acherkogelbahn abgestürzt. Bei dem Vorfall wurden alle Insassen schwer verletzt.

Andre Wilding
1/7
Gehe zur Galerie
    Fotos zeigen die abgestürzte Gondel in Tirol.
    Fotos zeigen die abgestürzte Gondel in Tirol.
    picturedesk.com

    Schrecklicher Unfall am Dienstag in Tirol! Wie "Heute" berichtete, kam es um 10.22 Uhr zu einem Gondelabsturz in Ötz bei der Acherkogelbahn.

    Der Absturz dürfte laut Polizei durch einen auf das Seil der Gondel gestürzten Baum verursacht worden sein. Es soll sich um keinen technischen Defekt handeln, betonte die Exekutive.

    Bahn außer Betrieb

    Alle vier Insassen der Gondel erlitten bei dem Absturz schwere Verletzungen. Über die Identität der verletzten Personen ist bisher noch nichts bekannt.

    Der Absturz der Gondel soll sich laut ORF Tirol aber zwischen der achten und neunten Stütze der Bahn zugetragen haben – also circa in der Mitte der Acherkogelbahn.

    Die Bahn ist vorerst außer Betrieb genommen worden. Laut dem Bergbahnunternehmen seien alle weiteren Gäste mittlerweile auf den Berg oder ins Tal gebracht worden. Aktuell läuft die Bergung der Personen.

    1/75
    Gehe zur Galerie
      <strong>13.06.2024: 149-Euro-Rechnung! Wiener vergeht (fast) das Lachen.</strong> In Kroatien explodieren die Preise. Ein "Heute"-Leser versuchte seinen Ärger über eine Restaurant-Rechnung auf Lošinj mit Humor zu überspielen. <a data-li-document-ref="120041807" href="https://www.heute.at/s/149-euro-rechnung-wiener-vergeht-fast-das-lachen-120041807">Die ganze Story hier &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877"></a>
      13.06.2024: 149-Euro-Rechnung! Wiener vergeht (fast) das Lachen. In Kroatien explodieren die Preise. Ein "Heute"-Leser versuchte seinen Ärger über eine Restaurant-Rechnung auf Lošinj mit Humor zu überspielen. Die ganze Story hier >>>
      "Heute"-Montage Dalibor Brlek / dpa Picture Alliance / picturedesk.com, Leserreporter
      wil
      Akt.