Ski-Star Feller holt "Monster-Karpfen" aus dem See

Manuel Feller mit dem Riesenfisch
Manuel Feller mit dem RiesenfischInstagram
Was für ein Fang! Ski-Star Manuel Feller zog einen gigantischen Karpfen an Land. Ein "Wasserschwein", wie er scherzt. 

Manuel Feller ist im Brotberuf Skifahrer. Auch als Teilzeit-Musikant sammelt der 27-Jährige Erfahrungen. Sein drittes Standbein: die Fischerei. Immer wieder verschlägt es den Jungpapa an den See. Fellers Leidenschaft sind die Karpfen. Er zieht sie aus dem Wasser, knipst ein Erinnerungsfoto – und entlässt sie wieder in die Freiheit.

Kürzlich ging dem Wintersportler ein echtes Prachtexemplar ins Netz. Auf Instagram zeigt sich Feller mit einem rund einen Meter langen Fisch. Er schreibt: "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert." Der Tiroler hatte sich offenbar eine Taktik überlegt, um den schwimmenden Koloss, der er "Wasserschwein" bezeichnet, an Land zu holen.

In einem kurzen Clip liefert Feller übrigens auch den "Beweis", dass er den Karpfen nach dem Shooting wieder von der Angel ließ.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ee TimeCreated with Sketch.| Akt:
Ski Alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen