Skifahrer kollidiert mit Skidoo-Anhänger: tot

Bild: picturedesk.com
Ein 79-jähriger Skifahrer ist nach einem Skiunfall auf der Tauplitzalm in Bad Mitterndorf verstorben.
Der Unfall ereignete sich am Freitagvormittag kurz nach 11 Uhr auf der Tauplitzalm. Ein 79-Jähriger Skifahrer kollidierte mit dem Anhänger eines Schneemobils.

Ein 45-jähriger Angestellter eines Hotelbetriebes transportierte gerade drei Gäste mit Gepäck. Dabei fuhr er am äußerst linken Rand der präparierten und flachen Schipiste vom Parkplatz an der Tauplitzalm-Alpenstraße kommend in Richtung eines Hotels.

Im Kreuzungsbereich mit der "Südabfahrt Schneiderkogel" kam es schließlich am Pistenrand aus bislang unbekannter Ursache zu einer Kollision mit dem 79-jährigen Skifahrer aus dem Bezirk Liezen.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dabei prallte der Obersteirer offenbar mit hoher Geschwindigkeit von der Schneiderkogel-Piste kommend gegen die rechte hintere Seite des zweiten Anhängers des Schneemobils.

Schneemobil-Lenker und dessen Mitfahrer blieben unverletzt



Der 79-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber Christophorus 14 ins LKH Salzburg geflogen.

Wie nun bekannt wurde, verstarb der Mann am Mittwochvormittag.

Der 45-jährige Schneemobil-Lenker und dessen Mitfahrer blieben unverletzt. Hinweise auf eine Alkoholisierung konnten nicht erhoben werden.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSteiermarkAlpinunfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren