Skifahrer stürzt 500 Meter in den Tod

Bei einem Unglück auf dem Schneeberg in Niederösterreich ist am Sonntag ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Bergrettung Puchberg in einer Aussendung mitteilte, machte ein 68-Jähriger zusammen mit zwei Bergkameraden eine Skitour.

Bei der Einfahrt in einen Hang rutschte der Mann aus und stürzte rund 500 Höhenmeter ab. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Bergung erfolgte durch Hubschrauber und Einsatzkräfte der Bergrettung. Die beiden Begleiter blieben unverletzt.

APA/Red.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen