Smart und günstig in Wien parken

Payuca - smart parken
Payuca - smart parkenBild: Hersteller

PAYUCA bietet Autofahrern die Möglichkeit, in privaten Parkgaragen günstiger als auf der Straße zu parken. Mit lediglich 1,80 Euro pro Stunde und maximal zwölf Euro pro Tag liegen die Gebühren unter jenen der Kurzparkzone (zwei Euro pro Stunde). Noch dazu ist Parken mit PAYUCA sicherer und zeitsparender als die mühsame Suche nach Parkplätzen.

Doch PAYUCA bietet nicht nur Autofahrern signifikante Vorteile, auch Garageneigentümer profitieren von PAYUCA, indem sie ihre leeren Kapazitäten in den Garagen mit weiteren parkenden Autofahrern auslasten können. Dazu bietet PAYUCA ein eigens entwickeltes Zutrittssystem, welches nach Vertragsunterzeichnung von PAYUCA installiert wird. Dieses Zutrittssystem ermöglicht den physischen Zugang zur Garage, indem das Garagentor bequem mittels NFC- oder Bluetooth-Verbindung via Smartphone-App geöffnet werden kann. Hier kommt auch die zweite Komponente von PAYUCA ins Spiel - die Software. Mit dieser Plattform in Form von Apps und dem Garagenmanagement-Tool können Autofahrer geeignete Parkplätze suchen und parken, Garagenverwalter können mit dem Verwaltungstool die eigenen Stellplätze verwalten, einzelnen Nutzern bequem per Cloud-Lösung Zutritt zur Garage gewähren und vieles mehr. Mit diesem Geschäftsmodell konnten wir bei PAYUCA bereits eine Vielzahl an prominenten Immobilien- und Mobilitätspartnern gewinnen, darunter EHL, ImmoFinanz, Amisola und Wien Energie. Mit Wien Energie wird des Weiteren ein Mobilitätsprojekt durchgeführt, im Zuge dessen mehrere Garagen mit E-Tankstellen ausgestattet werden sollen. Damit treffen PAYUCA und Wien Energie genau den Zahn der Zeit, da die Stadt Wien bis 2020 mehr als 1.000 Ladestationen für E-Tankstellen bereitstellen möchte.

PAYUCA löst das Problem der mangelnden Parkplatzverfügbarkeit. Mit einem eigens entwickelten Zutrittssystem ist PAYUCA dabei günstiger als Mitbewerber und weitaus sicherer als die Kurzparkzone. Der Zutritt zu den PAYUCA Garagen wird erstmals auch bequem mittels NFC und Bluetooth - entweder über die PAYUCA App oder einen PAYUCA NFC-Chip - gewährt.

Für Garageneigentümer bietet PAYUCA eine zeitsparende und vor allem günstige Möglichkeit, die bestehenden Leerstände minimieren und die Auslastung erhöhen zu können. Mit dem Garagenmanagement-Tool, dem Garagenmanagement 4.0, wird den Hausverwaltungen darüber hinaus großer Verwaltungsaufwand erspart, indem Prozesse digitalisiert und automatisiert werden.

Das Team hinter PAYUCA besteht aus 14 Mitarbeitern, neben vier Gründern, die bereits mehrfach erfolgreiche Unternehmen gegründet haben (Kurt Frozen Yogurt Franchise-Nehmer, Vienna Residence, Blendwerk und weitere), wurden im Laufe der Geschäftstätigkeit zehn weitere Mitarbeiter angestellt. Dadurch wurde gewährleistet, dass nicht vollständig vorhandene Kompetenzen durch tatkräftige Fachexperten ergänzt werden. Damit sind bei PAYUCA alle notwendigen und ergänzenden Fähigkeiten abgedeckt - von Recht, über Produktmanagement und Produktentwicklung bis hin zu Finance, Operations und Sales.

Außerdem stehen einige prominente Mentoren hinter PAYUCA, die Unterstützung leisten. Diese Mentoren (u.a. Daniel Cronin, Jürgen Jelly, Philipp Kinsky, …) bringen umfangreiche Erfahrung aus den verschiedensten Bereichen mit, welche sie durch die Gründung oder Begleitung von mehreren Unternehmen sammeln konnten.

Link (sb)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen