Smart vs. Fahrrad: 42-Jährige schwer verletzt

Bei einem Unfall im 2. Wiener Bezirk wurde ein Radfahrerin schwer verletzt.
Bei einem Unfall im 2. Wiener Bezirk wurde ein Radfahrerin schwer verletzt.Bild: Polizei
Schwerer Verkehrsunfall am Freitagmittag in der Leopoldstadt: Eine Radfahrerin wurde auf einer Kreuzung angefahren und schwer verletzt.

Das am Unfall beteiligte Fahrzeug wurde von einer 64-jährigen Frau gelenkt. Sie wollte am Freitag gegen 12.50 Uhr in der Böcklinstraße kommend in die Friedensgasse einbiegen.

Genau zu diesem Zeitpunkt war ein eine 42-jährige Radfahrerin in der Friedensgasse unterwegs, sie kam von der andere Seite, der Schüttelstraße und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren.

Es kam zum Zusammenstoß, die Radfahrerin wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Die Berufsrettung Wien musste sie ins Spital einliefern, wo sie stationär aufgenommen wurde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtGood NewsWiener WohnenVerkehrsunfallPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen