So bleiben Bananen am längsten frisch

Der Reifeprozess von Bananen kann ganz einfach mit Frischhaltefolie und Klebeband aufgeschoben werden.
Der Reifeprozess von Bananen kann ganz einfach mit Frischhaltefolie und Klebeband aufgeschoben werden.iStock
Oft werden Bananen wegen braunen Stellen aussortiert. Diese Tipps helfen beim richtigen Umgang mit den gelben Früchten.

Das ewige Bananenproblem: Gerade erst gekauft, schon sind sie braun. Und braune Bananen mag nun wirklich keiner. Doch der Reifeprozess kann etwas aufgeschoben werden. Denn es gibt einen ganz einfachen Trick, wie ihr das Obst am besten lagert, damit es nicht nach wenigen Tagen bereits mit braunen Flecken überzogen ist. Und nein, nicht im Kühlschrank!

Um die Frucht länger haltbar zu machen, brauchst du nur etwas Frischhaltefolie und Klebeband. Wickel die Frischhaltefolie einfach zwischen den Bananen durch und um den Strunk. Nun mit Klebeband verschließen. Das Endstück der Bananen gibt nämlich Ethylen-Gas ab, das den Reifeprozess beschleunigt.

Durch die Frischhaltefolie wird der Ausstoß reduziert und die Bananen werden nicht so schnell braun.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussLebensmittelTipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen