So einfach machst du Nutella-Eis ohne eine Eismaschine

Aus dem Glas schon lecker, aus dem Gefrierfach noch besser
Aus dem Glas schon lecker, aus dem Gefrierfach noch besser(Bild: picturedesk.com/APA)
Zu heiß für Nutella aus dem Glas? Dann versucht es doch mal mit der Nuss-Nougat-Creme in Form von leckerem Eis

Mit dem Löffel in ein Nutella-Glas stechen und einfach drauf losnachen. Bei dem Gedanken läuft dem ein oder anderem Fan der Nusscreme das Wasser im Mund zusammen. Doch gerade in den Sommermonaten vergeht einem oftmals die Lust auf Nutella. Da hat man eher lust auf etwas Kühles.

Kein Problem: Denn ein Nutella-Eis lässt sich ganz einfach herstellen. Und zwar ganz ohne Eismaschine. Alles was man dafür braucht sind 400 Gramm Obers, 100 Gramm Frischkäse, 3 Esslöffel Kakao, ein Teelöffel Vanillepaste und natürlich 300 Gramm Nutella.

Wichtigste Zutat: Geduld

Zuerst schlägt man das Obers so lange bis es fast steif ist. Danach geht es ganz schnell: Einfach alle Zutaten zusammenmischen - bis auf 70 Gramm Nutella. Die legt man kurz beiseite. Nun rührt man alles so lange, bis man eine cremige Masse hat. Ist man zufrieden, kann man die übrig gebliebene Nusscreme ein wenig erwärmen und dem Rest unterheben. 

Das Ganze legt man nun in einem geeigneten Behälter in den Gefrierschrank. Nach einigen Stunden ist das Eis fest und man kann darauf losschlemmen. Guten Appetit! 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
NutellaGenuss

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen