So feierte Lugner mit Stripperin seinen 88. Geburtstag

Richard Lugner feierte am Wochenende seinen 88. Geburtstag! Seine Häschen "Bambi" und "Kolibri" hatten für ihn ein ganz ganz besonderes Geschenk.

Happy Birthday, Richard Lugner! Der Wiener Baumeister feiert am heutigen Wahl-Sonntag seinen 88. Geburtstag! Grund genug um mit seinen Liebsten eine Party im Marchfelderhof zu feiern, die durch Corona bedingt aber diesmal ein wenig kleiner und intimer ausfallen musste. Und intim wurde es im wahrsten Sinne des Wortes.

Denn seine zwei Häschen Nina "Bambi" Bruckner und Bahati "Kolibri" Venus hatten für "Mörtel" ein ganz besonderes Geschenk. Zunächst wollten die beiden Freundinnen selbst als Überraschung aus einer Torte springen, doch es konnte keine passende gefunden werden. Auch der Plan einer Sexpuppe in der Torte wurde verworfen, weil der Hof damit nicht wirklich eine Freude hatte.

Wohin mit den Händen, ähm Krücken?

Also verwarfen "Bambi" und "Kolibri" die Pläne wieder und entschieden sich stattdessen für eine professionelle Stripperin, die aus einer Box springen und den Puls von Richard Lugner in die Höhe schnellen lassen sollte. Nach dem zweiten Gang war es dann auch endlich soweit und Lugners Häschen präsentierten ihr Geschenk.

Lugner war vom Anblick der Stripperin sichtlich überrascht (oder überrumpelt?) und wusste nicht recht wohin mit seinen Händen und Krücken, auf die "Mörtel" seit seinem Sturz noch beim Gehen angewiesen ist. Die freizügige Dame heizte dem 88-Jährigen jedenfalls ordentlich ein und nahm den Baumeister auch in die "Mangel" (siehe Diashow).

Doch das Geschenk war leider nicht von langer Dauer und nach vier Minuten war die Show auch schon wieder vorbei. Dem Wiener Baumeister dürfte die Überraschung aber "gefallen" haben - zumindest laut seinen Gesichtsausdrücken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red, wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
Richard LugnerGeburtstagPromisPeopleStars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen