So geil war die Luftgitarren-WM 2017

Schon zum 22. Mal fand am Freitag die Luftgitarren-Weltmeisterschaft in Finnland statt. Es war ein atemberaubender Wettbewerb.

die Virtuosen des vielleicht rockigsten und am weitesten verbreiteten Musikinstruments der Welt trafen am Freitag zum 22. Mal zusammen, um den Besten unter ihnen zu küren: Die Rede ist natürlich von der Luftgitarren-Weltmeisterschaft.

Beim Finale im finnischen Ouro traten die 16 größten Guitar Heros der Welt gegeneinander an. Mäßigung, Zurückhaltung oder das subtile Spiel mit dem imaginären Instrument waren natürlich nicht gefragt. Vielmehr geht es um die bombastischste Geste, das genialste Kostüm und natürlich die rockigste Haltungsnote.

Die unbestechliche Jury verteilte Punkte und erklärte den US-Amerikaner Matt Burns alias "Airistotle" zum diesjährigen Gewinner. Bei einem derart grandiosen Wettbewerb gilt aber natürlich voll und ganz der olympische Gedanke: Dabeisein ist alles!

Der "Time"-Livestream des rockigen Events zum Nachschauen:

(hos)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FinnlandMusikvideoMusikvideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen