So hat DJ Ötzi stolze 11 Kilo abgenommen

Innerhalb von nur sechs Wochen hat der Tiroler Schlagerstar 11 Kilogramm abgespeckt. Und das war gar nicht schwer.

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung hat Gerry Friedle verraten, wie er sich dazu durchgerungen hat, an seinem Körper etwas zu ändern. "Wenn ich auf meiner aktuellen Solo-Tour singe: ,Meine gigaschlanken Wadln san a Wahnsinn für die Madln', sollten sie auch entsprechend stramm sein", so der 47-Jährige.

Die Ernährung wurde umgestellt. "Zum Frühstück gibt's statt Croissants eine Scheibe Dinkelbrot mit Avocado und Tomate. Mittags Hühnchen und gedünstetes Gemüse. Und abnds nicht mehr als ein Süppchen - aber ohne Leberknödel-Einlage", verrät der erschlankte Schlagersänger.

Täglich Sport

Um das Hungergefühl tagsüber zu unterdrücken, trinkt er zusätzlich zwei bis drei Flasche Wasser am Tag. Ganz ohne Sport hilft allerdings auch die beste Diät nichts. Das Pensum von DJ Ötzi kann sich sehen lassen: "Radfahren, Golf, Sauna. Und ich habe mir in meinem Haus einen Fitnessraum eingerichtet und mir ein E-Bike zugelegt. Wenn möglich, fahre ich rund 50 Kilometer am Tag"

Wie viel er nach dem Verlust von 11 Kilo genau auf die Waage bringt, will er aber nicht verraten. "Also mein niedrigstes Gewicht waren 3,2 Kilo bei meiner Geburt. Von da an ging's bergauf", witzelt er.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichDancing StarsMusikvideoDiät-TippsDJ Ötzi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen