So knackte Niederösterreicher Lotto-Jackpot

Ein Niederösterreicher darf sich über eine Million Euro freuen.
Ein Niederösterreicher darf sich über eine Million Euro freuen.Sabine Hertel/ Symbolbild
Ein Niederösterreicher aus dem Mostviertel tippte die "sechs Richtigen" beim Lotto und ist nun um eine Million Euro reicher.

Am vergangenen Mittwoch gab es mit 7, 11, 19, 27, 41 und 45 „sechs Richtige“, die – wie zuletzt vor knapp zwei Jahren – ausschließlich aus ungeraden Zahlen bestanden. Damals wie heute gab es einen Solo-Sechser, der seinem Gewinner exakt 1 Million Euro brachte. Am Mittwoch war es ein Niederösterreicher aus dem Mostviertel, der die richtige Kombination im vierten und damit letzten von ihm gespielten Tipp auf einem Normalschein angekreuzt hatte.

Auch die Zusatzzahl kam mit 33 aus der Menge der ungeraden Zahlen, und zwei Spielteilnehmer dürfen sich über einen Fünfer mit Zusatzzahl freuen. Ein Oberösterreicher war dabei mit einem Quicktipp erfolgreich, ein win2day-User mit einem Normalschein. Beide erhalten jeweils knapp 50.000 Euro.

LottoPlus

Bei LottoPlus blieb am Mittwoch ein Sechser aus. Dadurch erhöhte sich der Gewinn der 74 Fünfer auf jeweils mehr als 4.000 Euro. Beim LottoPlus Sechser der nächsten Runde geht es um rund 200.000 Euro.

Joker

Beim Joker gab es keine Quittung mit der richtigen Zahlenkombination. Damit geht es am Sonntag um einen Jackpot mit rund 450.000 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
ÖsterreichNiederösterreichLottoLottogewinn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen