So kannst du Jolly-Eis selber machen

Selbstgemachtes Eis? Her damit!
Selbstgemachtes Eis? Her damit!iStock
Wir verraten dir, wie du die erfrischende Kombination aus Ananas- und Himbeereis einfach selber machen kannst - genauso lecker, aber viel gesünder.

Da werden Kindheitserinnerungen wach: Das bunte "Jolly" aus Ananas- und Himbeereis steht seit den 60er-Jahren für viele ganz oben auf der Lieblingseis-Liste. Schließlich gibt es an heißen Sommertagen fast nichts besseres als ein fruchtig-erfrischendes "Wasser-Eis". Aber eben nur fast, denn ein selbstgemachtes Jolly-Eis ist noch einmal um längen besser. Nicht nur, weil es ohne Zucker und zusätzliche Farbstoffe auskommt, die Herstellung kann auch unheimlich Spaß machen und die Vorfreude noch einmal steigern.

So geht's

Zutaten:
Ananassaft
Himbeeren
Schokolade nach Wunsch

Zubereitung:
Zuerst die Eisbehälter zu zweidrittel mit Ananassaft auffüllen und für etwa 2 Stunden in das Gefrierfach stellen. Dann kie Himbeeren waschen und mit dem Mixer zu einer Sauce verarbeiten. Die Eisbehälter mit der Himbeersauce auffüllen und wieder ab in das Gefrierfach damit. 

Wer möchte, kann das fertige Eis mit der Spitze in Schokolade tunken. Voilà, das selbstgemachte Jolly kann genossen werden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussHitze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen