So knackte ein Steirer alleine den Lotto-Jackpot

Satte 1,2 Millionen Euro konnte ein Steirer im Alleingang abstauben (Symbolbild)
Satte 1,2 Millionen Euro konnte ein Steirer im Alleingang abstauben (Symbolbild)Johanna Schlosser / picturedesk.com
Der Lotto-Jackpot wurde geknackt: Satte 1,2 Millionen Euro konnte ein Steirer im Alleingang abstauben – mit dem sechsten von sieben Quicktipps.

Gleich drei Spielteilnehmer sorgten bei der Sonntags-Ziehung mit ihren Sologewinnen dafür, dass alle Gewinntöpfe leergeräumt wurden. Den Anfang machte ein Steirer, der mit seinen "sechs Richtigen" den Lotto-Jackpot, der bei der Bonus-Ziehung am Freitag eingetreten ist, geknackt hat. Er gewann damit mehr als 1,2 Millionen Euro und war mit dem sechsten von sieben Quicktipps erfolgreich.

Lotto Gewinnzahlen: 1 8 13 23 30 40 Zusatzzahl 12

Neben dem Solo-Sechser gab es noch drei Fünfer mit Zusatzzahl, die einem Steirer, einem Niederösterreicher und einem Kärntner jeweils mehr als 29.000 Euro brachten.

Solo-Sieger bei LottoPlus und Joker

Sologewinn Nummer zwei gab es bei LottoPlus. Ein Kärntner kreuzte hier im sechsten von zehn Tipps auf einem Normalschein alle sechs Zahlen richtig an und gewann mehr als 203.000 Euro. Beim LottoPlus Sechser am Mittwoch geht es um etwa 150.000 Euro.

LottoPlus Gewinnzahlen: 1 6 19 27 29 42

Und schließlich wurde auch der Jackpot beim Joker geknackt. Ein Spielteilnehmer, der seine Tipps über die Spieleseite win2day abgegeben hatte, hatte die richtige Joker Zahl auf seiner Quittung und auch das "Ja" angekreuzt. Dies schlägt sich nun mit einem Gewinn von rund 479.000 Euro zu Buche.

Joker Zahl: 8 8 5 7 0 4

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
LottoLottogewinnGewinnGewinnspielSteiermarkKärntenNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen