So kommst du ab Donnerstag zur Grippe-Impfung

Am 1.10. starten die Gratis-Impfungen.
Am 1.10. starten die Gratis-Impfungen.iStock
Der Ansturm auf den Grippe-Impfstoff ist derzeit groß. Die Wiener Gratis-Impf-Aktion ist gut gebucht, es gibt aber noch freie Termine.

Knapp 42.000 Personen sind in Wien bereits zur Grippe-Impfung angemeldet. Bei der Bestellung der Impfdosen im heurigen April rechneten die Verantwortlichen mit einem erhöhten Bedarf, es wurden daher für die Bundeshauptstadt 400.000 Dosen bestellt. Niederösterreich (250.000 Dosen) und Oberösterreich (112.000 Dosen) befürchten nun einen Engpass für die vom Bund angekündigte Gratis-Impfung von Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 15. Lebensjahr.

Ob dieser auch eintritt, wird sich zeigen. Die Nachfrage in Apotheken ist auf jeden Fall groß. So kommen Sie dennoch zu einem Impf-Termin in Wien:  

Impfservice

Die Impf-Bims sind bereits ausgebucht, bis Ende Oktober sind auch die Termine in den Impfzentren der Stadt bzw. der ÖGK gut gebucht. Ab Ende Oktober ist die Termin-Auswahl wieder groß, dazwischen werden einzelne Time-Slots frei.

Apotheke

Der Impfstoff ist derzeit in vielen Apotheken vergriffen, oft gibt es nur noch Wartelisten. Auf Nachfrage nicht klar: ob noch Lieferungen kommen.

Arzt

Rund 500 Wiener Mediziner – überwiegend Kinder- und Hausärzte – nehmen an der Gratis-Impfaktion teil. Geimpft werden sowohl Kinder (ab sechs Jahren) als auch Erwachsene. Eine Liste der Ärzte ist unter impfservice.wien abrufbar. Grundsätzlich dürfen aber alle Ärzte die Impfung durchführen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ck, cz TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrippeImpfungÖsterreichische Gesundheitskasse (ÖGK)Medizin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen