So läuft die Wien-Wahl am Sonntag ab

Am Sonntag wird in Wien gewählt! 
Am Sonntag wird in Wien gewählt! Picturedesk (Symbol)
Bei der Wien-Wahl am 11. Oktober geht es um die Besetzung des Gemeinderats in den nächsten 5 Jahren. So wird der Wahltag aussehen – der Fahrplan:

Um 7 Uhr öffnen die Wahllokale. Gleichzeitig startet auf heute.atder Live-Ticker. Der Wahlsonntag wird regnerisch und kalt. Abkühlung auf nur mehr 10 Grad lautet die wenig erfreuliche Wetterprognose für Sonntag. Strahlen dürfte laut Umfragen SPÖ-Spitzenkandidat Ludwig. Wie sich das miese Wetter auf die Wahlbeteiligung auswirkt, steht am Sonntagabend fest.

Zwischen 9 und 10 Uhr wählt Bürgermeister Ludwig in Floridsdorf. Alle anderen Spitzenkandidaten haben bereits gewählt.

Ab 16 Uhr berichtet ORF 2 live. Durch die Sendung führen Nadja Bernhard und Tarek Leitner.

Um 17 Uhrschließen alle Wahllokale, dann wird es auch die erste SORA-Trendprognose geben.

Gegen 17.40 Uhr wird die erste Hochrechnung erwartet. Im ORF analysiert Peter Filzmaier, danach beginnt die Runde der Spitzenkandidaten.

18.30 Uhr: Live-Einstieg aus dem Rathaus mit heute.at-Chefredakteur Clemens Oistric.

Gegen 20 Uhr steht erfahrungsgemäß das Ergebnis der Gemeinderatswahl fest (ohne fast 400.000 Briefwähler).375.000 der 1.133.010 Wahlberechtigten besorgten sich nämlich bis Donnerstagfrüh eine Wahlkarte – so viele wie noch nie. Wer noch eine will, muss schnell sein: Heute um 12 Uhr endet die Frist für eine persönliche Antragsstellung im zuständigen Referat im Bezirksamt. Wichtig: Nach dem Ausfüllen des Stimmzettels nicht auf die Unterschrift am äußeren Kuvert vergessen, sonst ist die Stimme ungültig. Alle Wahlkarten werden erst ab Montag ausgezählt.

Bis ca. 23.30 Uhr sollen die Resultate aus den Bezirken feststehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PolitikWien-WahlWahlenWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen