So lief der Pride Run 2018 im Wiener Prater ab

Am Samstag fand der erste Pride Run Vienna im Wiener Prater statt. Über 1.000 Teilnehmer waren dabei und setzten ein Zeichen für mehr Akzeptanz.

Der Pride Run fand am Samstag während der Pride Woche auf der Prater Hauptallee in Wien statt - und "Heute" war live dabei! Mit einer Distanz von fünf Kilometern ist er für Anfänger und auch für erfahrene Läufer geeignet.

Um 10.30 Uhr ging es mit dem Lauf los, wobei es Einzel-, Paar- und Gruppenbewerbe gab. Über 1.000 Teilnehmer setzten ein Zeichen für mehr Akzeptanz und mehr Sichtbarkeit von LSBTIQ-Personen (Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender). Um 12.30 Uhr wurden dann die Sieger geehrt.

Gleich danach ging die Party weiter - dutzende Foodtrucks, Bands und ein DJ-Line-Up sorgten für tolle Stimmung. Die offizielle Afterparty findet im Camera Club im 7. Wiener Bezirk statt. (mz/vegas)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen