So lockst du Schmetterlinge an

Schmetterlinge kehren auch in dein Leben zurück, wenn du folgende Tipps beachtest.
Schmetterlinge kehren auch in dein Leben zurück, wenn du folgende Tipps beachtest.Getty Images/iStockphoto
Der Smoothie-Hersteller innocent will Mensch und Natur zusammenbringt  - und Schmetterlingen auch deinen Balkon oder Garten schmackhaft machen.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass in den letzten 30 Jahren die Hälfte aller Tagfalter in Europa verschwunden ist. Das Motto von innocent ist: "Wir möchten die Dinge besser hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben." Darum startete der Smoothie-Hersteller vor einiger Zeit die Bewegung "Werde Retterling vom Schmetterling". Denn der Hauptgrund für das Verschwinden von Schmetterlingen ist der Verlust ihres Lebensraums.

Das soll sich ändern. Auf www.retterling.com kann man gratis Mini-Seedballs zum Begrünen der Städte bestellen. Außerdem gibt innocent gemeinsam mit Experten drei Tipps, was man in seinem eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Fensterbank tun kann, um Schmetterlingen das Leben zu erleichtern:

1Sei faul beim Rasenmähen

Mit einem kurzgeschnittenen Golfrasen beeindruckt man vielleicht die Nachbarn. Doch Schmetterlinge brauchen sowohl den Nektar der Wildblumen, die in der Wiese wachsen, als auch Beikräuter wie Brennnesseln, um ihre Raupen heranwachsen zu lassen. Je seltener du also deinen Rasen mähst, desto besser ist das für Schmetterlinge. Und wenn du ihn mähst, mäh am besten nicht die gesamte Fläche auf einmal, so dass immer ein Streifen Wildblumenwiese für Schmetterlinge übrigbleibt.

2Pflanze Blumen, die keine Arbeit machen

Setze in deine Blumentöpfe und -kästen heimische Wildpflanzen anstatt Zierblumen wie Pelargonien und Petunien. Mehrjährige Wildpflanzen sind meist winterhart. So sparst du dir zusätzlich, jedes Jahr neue zu kaufen. Schnittlauch, Frauenmantel und Sternmiere gedeihen auch an schattigen Plätzen. Salbei, Ringelblume, Lavendel oder Leinkraut sehen hübsch aus, sind pflegeleicht und gleichzeitig ein abwechslungsreiches Buffet für Zitronenfalter und Taubenschwänzchen. Wichtig im Kräutergarten: Ernte nur die Hälfte für dich. Die andere Hälfte lass einfach stehen, bis sie blüht. So schmecken die Kräuter dir und deinem Schmetterlingsbesuch.

3Verzichte auf Dünger

Bitte verwende keinen Dünger für deine Wiese, deine Blumen oder andere Pflanzen. So beugst du Schmetterlingsbauchweh und schlimmeren Schmetterlingskrankheiten vor, sparst Geld, Ressourcen und tust damit auch dem Boden, dem Grundwasser und dir etwas Gutes.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
WohnenUmweltGarten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen