So mies gelaunt kam Prinz George in Berlin an

Der Thronfolger und seine Schwester Charlotte begleiten ihre Eltern Kate und William bei einer Auslandsreise. Doch der Trip scheint George zuzusetzen.

Der bald 4-jährige Adelsspross stieg mit völlig übermüdeter und grantiger Miene aus dem Flieger, der die britische Königsfamilie am Mittwochmittag nach Berlin brachte.

Lustlos ging er an den Händen von Mama Kate und Papa William über den roten Teppich. Das Empfangskomitee am Flughafen war ihm egal. Bei der Begrüßung durch Kanzlerin Angela Merkel waren er und Schwester Charlotte schon nicht mehr dabei.

Danach ging es für das royale Paar weiter zum Brandenburger Tor, wo sie von einer großen Schar Fans umjubelt wurden.

Offizielle Dienstreise

Seit dem Wochenende sind Prinz William und Herzogin Kate auf offizieller Kurzreise. Nachdem sie Warschau und Danzig in Polen besucht haben, machen sie nun in Deutschland Station. Die Reisestrapazen hinterlassen mittlerweile Spuren am kleinen George.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Tilo BerlinDancing StarsRoyal Bank OF ScotlandPrinz GeorgeRoyal Bank OF Scotland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen