So reagiert die "Bachelorette" auf den Wiener Daniel

"Die Bachelorette": Melissa Damilia
"Die Bachelorette": Melissa DamiliaTVNOW
"Bachelorette" Melissa hat ab 14. Oktober die Qual der Wahl: 20 Männer wollen ihr Herz erobern. Einer davon ist aus Wien. 

Heute Abend (14.10. auf RTL, ab sofort auf TVNow) begibt sich "Bachelorette" Melissa in Kreta auf die Suche nach ihrem Mr. Right. Vom Akrobaten bis zum Unternehmensberater, von der Sportskanone bis zum Spaßvogel ist alles dabei.

Wiener Student Daniel H. will um Melissa kämpfen

Auch ein Wiener will versuchen ihr Herz zu erobern. Er muss "Daniel H" genannt werden, weil gleich vier Burschen mit gleichem Vornamen um die schöne 24-Jährige buhlen. "Seit ich denken kann, habe ich Wettkampfgedanken. Ich battle mich mit anderen schon seit ich ein kleiner Junge bin", sagt der sportliche Student. Doch wird er auch sich gegen die anderen Kandidaten durchsetzen können? 

ACHTUNG SPOILER!

Das erste Treffen läuft zumindest ganz gut. Als der charmante Daniel Melissa begrüßt und ihr erzählt, dass er sich die Location viel kleiner vorgestellt hat, kommt sie aus dem Lachen fast gar nicht mehr heraus. Ihr Fazit: "Sehr sympathisch. Ich mag auch den Dialekt". Später lässt sie sich dann auch auf ein Tänzchen mit Daniel ein. Melissa ist so begeistert von ihm, dass sie ihm am Ende der ersten Folge sogar die allererste Rose gibt. Na, wenn das nicht ein Zeichen ist!

Ganz anders läuft das erste Treffen von Melissa und Leander. Der 22-Jährige ist nämlich der Kumpel ihres Ex-Freundes...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen