"Drecksstück": AK-Mann entschuldigt sich nicht

Samir Kesetovic
Samir KesetovicBild: privat

Seine primitiven und ordinären Sager hatten für Aufregung gesorgt. AK-Funktionär Samir Kesetovic (Grüne Gewerkschaft) beschimpfte Vesna Schuster "Trampel, Dreckstück" und schlimmere Sachen.

„Bauerntrampel, Drecksstück, Du bist nur Österreicherin mit Deiner Fut": Mit diesen Verbalentgleisungen und äußerst frauenfeindlichen Angriffen bedachte Samir Kesevotic jüngst FP-Abgeordnete Vesna Schuster, deren Anti-Islam-Vortrag in Wilhelmsburg den Grün-Gewerkschafter mal so richtig auf die Palme brachte ("Heute" berichtete).

Die Folgen: eingeschaltete Staatsanwaltschaft samt Rücktrittsforderungen an „Frauenfeind" Kesetovic. Der erklärt seine Verhaltensauffälligkeit so: „Derartige Veranstaltungen schüren Hass und Missgunst, treiben einen noch tiefer sitzenden Keil in die Gesellschaft. Das kann und will ich nicht akzeptieren. Und das musste ich loswerden."

"Appelliere an Vernunft"

Fünf SMS und ein Telefonat später war der Eklat perfekt, den Kesetovic allerdings als „politisches Kleingeld" bezeichnet. „Weder drohte ich Gewalt an, noch machte ich Terror. Ich versuchte lediglich, an Schusters Vernunft zu appellieren. Leider aber vergeblich. Gerade sie als gebürtige Serbin sollte wissen, was diese Art der Kampf-Rhetorik auslösen kann. Mit ihr darüber vernünftig zu diskutieren war aber zu keiner Zeit möglich", versucht der aufbrausende AK-Grünling (Anm.: kein echter Grüner, Abspaltung) an die Vernunft zu appellieren.

Selbst Anschuldigungen, keinesfalls zeitgemäß, weil frauenfeindlich gehandelt zu haben, weist Samir Kesetovic von sich. „Mann, Frau ... darum geht's hier überhaupt nicht. Hier geht's um Hetzerei. Und Hetzerei kennt kein Geschlecht."

Übrigens: Eine Entschuldigung dürfte der AK-Mann für überhaupt nicht notwendig halten, Kesetovic fühlt sich offenbar völlig im Recht - die Reaktionen im Internet sprechen indes für sich. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen