So sieht das erste Formel-1-Auto für 2021 aus

Der neue Dienstwagen von Lando Norris (r.) und Daniel Ricciardo
Der neue Dienstwagen von Lando Norris (r.) und Daniel RicciardoHANDOUT / AFP / picturedesk.com
Das Formel-1-Jahr ist eröffnet! Als erstes Team stellte McLaren den Boliden für die neue Saison vor. 

McLaren ist das schnellste Formel-1-Team 2021 – zumindest beim Vorstellen des neuen Autos. Am Dienstag präsentierten die beiden Piloten Lando Norris (GB) und Daniel Ricciardo (Aus) ihren neuen Dienstwagen der Öffentlichkeit.

Der Bolide mit der Bezeichnung "MCL35M" ist wie im Vorjahr in den Farben papaya-orange und blau lackiert. Die wirkliche Neuerung steckt im Wagen-Inneren. Statt eines Renault-Motors fährt McLaren ab 2021 mit Mercedes-Aggregaten.

"Dieses Gefühl, ein neues Auto zu entdecken, das lässt niemals nach. Es sieht gut aus. Ich bin sehr gespannt", freut sich Ricciardo auf die erste Ausfahrt.

Die Saison beginnt am 28. März in Bahrain. Insgesamt sind 23 Rennen geplant. In Spielberg ist die Formel 1 am 4. Juli zu Gast.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Formel 1McLaren

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen