So sieht "Love Island"-Melissa nicht mehr aus

Nachdem es mit DSDS-Juror Pietro Lombardi nicht richtig klappen wollte, musste bei "Love Island"-Melissa offenbar eine Veränderung her.

Reality-TV-Sternchen Melissa führt seit ihrem Aus bei "Love Island" eine erfolgreiche Social-Media-Karriere. Schon mehr als 400.000 Abonnenten folgen der jungen Influencerin auf Instagram. Auf den zahlreichen Fotos präsentiert sich die 24-Jährige bisher immer modisch stilsicher und mit romantischer Wallemähne.

Doch jetzt überraschte sie mit einem völlig neuen Look – die Haare sind ab! Melissa hat einen Gang zum Friseur gewagt und sich von ihren langen Strähnen verabschiedet. Ihre Fans konnten das am Dienstag per Insta-Story auch gleich hautnah miterleben.

Dabei gibt Melissa zu, dass ihr ihre Typveränderung anfänglich ein wenig Bauchschmerzen gemacht hat. "Ich war am Anfang so: Hm, vielleicht ist es doch zu kurz", schildert die junge Deutsche. "Ich finde, ich sehe eh schon so jung aus, und hatte das Gefühl, das lässt mich noch jünger wirken."

Mittlerweile scheint Melissa aber happy mit ihrem neuen Styling zu sein und zeigt das auf Instagram auch mit Bildern in diversen Outfits. Gleichzeitig bittet sie ihre Fans aber auch um Hilfe! Weshalb erfährst du im Video oben.

Die "Love Island"-Kandidaten 2019:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsPeoplePietro Lombardi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen