So sieht es nach dem Brand im Europapark aus

Nach dem Brand ist der Europapark für Besucher wieder offen. Die ersten Eindrücke.

Noch immer liegt der Brandgeruch in der Luft, Feuerwehrleute sind vor Ort, Brandermittler versuchen die Ursache des Feuers zu klären. Trotzdem sind Besucher im Europapark wieder willkommen. Sie müssen jedoch auf die beliebten Attraktionen Piraten in Batavia, Koffiekopjes, Vindjammer und Fjord Rafting verzichten, wie der Park auf Twitter mitteilt.

Schilder weisen die Besucher auf die Einschränkungen hin:

Trotzdem sind die Parkbesucher gut gelaunt. "Wir genießen den Park und lassen uns die Stimmung nicht verderben", sagt dieser Mann, der bereits gestern, als der Brand ausgebrochen war, im Park war.

Noch immer sind Feuerwehrleute im Park anzutreffen:

(20min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWeltwocheBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen