So spannend wird der neue "Tatort" mit Borowski

Vor einigen Jahren haben Klaus Borowski und seine Kollegin Sarah Brandt den Serienmörder Kai Korthals gejagt - jedoch ohne Erfolg. Jetzt scheint er zurückgekehrt zu sein und es auf den Kommissar und seine Verlobte abgesehen zu haben.
Vor einigen Jahren haben den Serienmörder Kai Korthals gejagt - jedoch ohne Erfolg. Jetzt scheint er zurückgekehrt zu sein und es auf den Kommissar und seine Verlobte abgesehen zu haben. 

"-Premiere taucht der vor Jahren verschwundene Frauenmörder Kai Korthals (Lars Eidinger) wieder auf - und das gerade, als Borowski frisch verliebt ist und heiraten möchte.

Wie es scheint, hat es der Serienkiller sogar persönlich auf den Kommissar und seine Verlobte - niemand geringere als  seine damalige Psychologin Frieda ( Maren Eggert )  - abgesehen, denn diese verschwindet plötzlich spurlos. 

Auch Kommissarin Brandt hat mit dem Frauenmörder bereits Traumatisches erlebt, umso verständlicher ist es, dass die beiden Ermittler ihn diesmal unbedingt erwischen wollen. 

"Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes" ist die Fortsetzung der "Tatort"-Episode "Borowski und der stille Gast", die erstmals 2012 ausgestrahlt wurde. "Das Erste" wiederholt die Folge am Freitag, den 27. November um 22.00 Uhr.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen