So süß! Antilopen-Nachwuchs im Zoo Linz

Nachwuchs im Linzer Zoo. Die Antilopen haben Zuwachs bekommen.
Nachwuchs im Linzer Zoo. Die Antilopen haben Zuwachs bekommen.Zoo Linz
Neues Baby-Glück im Linzer Zoo. Die Antilopen haben wieder Nachwuchs bekommen. Hier die zuckersüßen Fotos.

Der Linzer Zoo hat coronabedingt seit 3. November (voraussichtlich bis 6. Dezember) wieder zu. Ganz still bleibt es im Zoo deswegen aber nicht - im Gegenteil es gibt wieder Nachwuchs.

Im Antilopen-Gehege macht ein Neugeborenes gerade seine ersten Schritte und erkundet die neue Umgebung. "Herzlich willkommen, kleine Nyala-Antilope!", schreibt der Zoo stolz auf seiner Facebook-Seite.

Baby-Antilope hat noch keinen Namen

Am 1. November spätabends war das Kleine auf die Welt gekommen. Einen Namen hat es allerdings noch nicht. Dabei würde sich der Name "Snaer", bedeutet "der Schnelle," eigentlich gut anbieten. Denn obwohl das Jungtier bereits drei Wochen alt ist, "bisher konnte unsere Kamera den Nachwuchs nicht erwischen - dafür haben wir aber jetzt umso entzückendere Fotos", so der Zoo in seinem Post. 

Auch wenn die Baby-Antilope gut umsorgt wird, die Kleinen müssen schon früh durch eine eher harte Schule gehen. "Die ausgewachsenen Tiere haben nicht immer ein Auge auf den Nachwuchs: Die Kälber der Nyalas sind sogenannte „Ablieger“. Das bedeutet, dass sie oft gut versteckt und regungslos am Boden liegen, bis sie von der Mutter zur nächsten Fütterung gerufen werden", so der Zoo. 

Das Ganze hat allerdings auch einen guten Grund, denn dadurch wären die Jungtiere in der freien Laufbahn gut vor Fressfeinden geschützt - ein Verhalten, dass man zum Beispiel auch von Rehen und Hirschen kennt, wie der Linzer Zoo erklärt. 

Man kann also nie früh genug auf den ernst des Lebens vorbereitet werden. Wir wünschen gutes Gedeihen und freuen uns schon bald auf neue Fotos aus dem Linzer Zoo. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
ZooLinzBaby

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen