So viel zahlen TV-Sender für Meghan & Harry

Prinz Harry und Herzogin Meghan sprechen mit Talkqueen Oprah Winfrey über ihr neues Leben und ihre Vergangenheit am britischen Königshof.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sprechen mit Talkqueen Oprah Winfrey über ihr neues Leben und ihre Vergangenheit am britischen Königshof.
ORF/CBS/Harpo Productions/Joe Pugliese
Das große TV-Interview mit Meghan und Harry lässt Oprahs Kassa ordentlich klingeln. Sender geben Millionen aus, um den Auftritt zeigen zu dürfen.

Es gibt wohl kaum ein Fernseh-Event, das so sehr mit Spannung erwartet wird, wie das Enthüllungs-Interview von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36). Schließlich wollen die beiden Exil-Royals nicht nur über ihr neues Leben in Kalifornien erzählen, sondern auch über ihre vergangene Zeit am britischen Königshof sprechen. Bevor das knapp zweistündige Interview am 8. März aus rechtlichen und zeitlichen Gründen auch von europäischen TV-Sendern ausgestrahlt wird, flimmert es am Sonntag erstmals durch das Programm von CBS.

TV-Interview ist Millionendeal

Dabei spült es vor allem ordentlich Geld in die Kassa von Moderatorin Oprah Winfrey (67), deren Firma "Harpo Productions" das TV-Event produziert hat. Zwischen sieben und neun Millionen US-Dollar soll sich CBS laut eines Berichts des "Wallstreet Journal" die hochkarätige Plauderei kosten haben lassen. Entsprechend hoch sind auch die Kosten für Werbeminuten in den Pausen: Angeblich will die US-Fernsehstation für 30 Sekunden Werbung 325.000 US-Dollar, was umgerechnet knapp 270.000 Euro sind.

ORF zeigt Sussex-Talk zwei Mal

Einnahmen, von denen Meghan und Harry allerdings nichts bekommen. Sie haben Oprahs Produktionsfirma für das Interview nichts in Rechnung gestellt, bestätigt auch ein Sprecher des Paares. Ob sich dahinter ein Freundschaftsdienst versteckt, weil die Talkqueen schon länger zum engen Bekanntenkreis der beiden zählt, ist nicht bekannt. Ebensowenig die Summe, die deutschsprachige Fernsehstationen hinblättern, um das Interview zu Wochenbeginn zeigen zu dürfen. Im ORF geht der Sussex-Talk am Montag gleich zwei Mal auf Sendung. Darüber, wie viel man hierzulande für die Rechte an der Ausstrahlung gezahlt hat, gibt der Sender aber ebenfalls keine Auskunft.

>> MEGHAN UND HARRYBEI OPRAH – DAS INTERVIEW
Montag, 8. März 2021
13.50 Uhr und 21.10 Uhr / ORF1

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Herzogin MeghanPrinz HarryOprah Winfrey

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen