So viele Kinder sind inzwischen gegen Corona geimpft

Immer mehr Kinder zwischen 5 und 11 Jahren haben inzwischen eine Impfung bekommen.
Immer mehr Kinder zwischen 5 und 11 Jahren haben inzwischen eine Impfung bekommen.ANDREJ IVANOV / AFP / picturedesk.com
Seit Ende November werden in Oberösterreich auch Kinder gegen Corona geimpft. Jetzt gibt es erste Zahlen, wie viele schon die 1. Dosis bekommen haben.

Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) sprach sich für eine Kinder-Impfung aus, noch bevor der Impfstoff von der EMA überhaupt zugelassen wurde. Nachdem klar war, dass die Europäische Arzneimittelbehörde Impfungen für Kinder unter 12 Jahren erlaubt, baute Oberösterreich das Impf-Angebot aus – seit Ende November werden Kinder in unserem Bundesland gegen Corona geimpft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Jetzt gibt es erste Zahlen, wie viele bereits eine 1. Impf-Dosis bekommen haben. Mit Stand Sonntag sind es 8.339 oö. Kinder (7,9 Prozent Impfquote).

Kinder über 12 Jahren konnten schon früher geimpft werden. Dementsprechend höher sind da die Zahlen. 17.505 Kinder zwischen 12 und 14 Jahren haben bereits eine 1. Dosis bekommen (39,6 Prozent Impfquote), bei Jugendlichen zwischen 15 und 19 Jahren sind es inzwischen sogar 50.328 (66,6 Prozent Impfquote).

Generell lassen sich immer mehr Oberösterreicher impfen, die Impfquote beträgt inzwischen knapp 63 Prozent. Nicht zuletzt auch deswegen, weil Oberösterreich eine Impf-Lotterie veranstaltet, bei der es einen BMW i3 zu gewinnen gibt.

Hier erfahrt ihr, wie ihr euch dafür anmelden könnt. Knapp 223.000 Oberösterreicher haben das übrigens inzwischen schon getan. Die Lotterie läuft noch bis Mitte Jänner.

Nav-Account ab Time| Akt:
Corona-ImpfungCoronavirusOberösterreichLinz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen