Gesundheit

So viele Tassen Kaffee pro Tag sind gesund

Laut einer Studie sind bis zu drei Tassen Kaffee pro Tag mit einem geringeren Risiko für Schlaganfälle und tödliche Herzerkrankungen verbunden.

Sabine Primes
Teilen
Kaffee ist gesund - in Maßen genossen.
Kaffee ist gesund - in Maßen genossen.
Getty Images/iStockphoto

Die Ergebnisse der neuen Studie der Semmelweis-Universität Budapest wurden vor kurzem auf dem jährlichen Kongress der European Society of Cardiology (ESC) präsentiert. Dazu wurden die Gesundheitsdaten von fast einer halben Million Menschen in der britischen Biobank ohne Anzeichen einer Herzerkrankung zu Beginn des Studienzeitraums vorgestellt. Das Durchschnittsalter betrug 56,2 Jahre und 55,8 Prozent waren Frauen.

Die Teilnehmer wurden nach ihrem üblichen Kaffeekonsum in drei Gruppen eingeteilt: keine (kein regelmäßiger Kaffeekonsum), leicht bis mäßig (0,5 bis 3 Tassen/Tag) und hoch (mehr als 3 Tassen/Tag). Die Forscher konzentrierten sich speziell auf den Bereich von 0,5 bis 3 Tassen pro Tag, der 58,4 Prozent der 468.628-köpfigen Studiengruppe ausmachte.

Geringeres Todes- und Sterberisiko durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Im Vergleich zu Nicht-Kaffeetrinkern hatten Menschen, die bis zu drei Tassen pro Tag tranken, ein um 12 Prozent geringeres Gesamt-Todesrisiko, ein um 17 Prozent niedrigeres Sterberisiko durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ein um 21 Prozent niedrigeres Schlaganfallrisiko.

Um die möglichen zugrunde liegenden Mechanismen zu untersuchen, analysierten die Forscher den Zusammenhang zwischen dem täglichen Kaffeekonsum und der Herzstruktur und -funktion über eine durchschnittliche Nachbeobachtungszeit von 11 Jahren. Dazu nutzten sie Daten von 30.650 Teilnehmern, die sich einer kardialen Magnetresonanztomographie (MRT) unterzogen hatten.

Gesünderes Herz durch mehr Kaffee

"Die bildgebende Analyse zeigte, dass die täglichen Verbraucher im Vergleich zu Teilnehmern, die nicht regelmäßig Kaffee tranken, ein gesünderes und besser funktionierendes Herz hatten“, sagt Studienautorin Dr. Judit Simon. 

Daraus schloss sie: "Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Kaffeekonsum von bis zu 3 Tassen pro Tag mit günstigen kardiovaskulären Ergebnissen verbunden ist. Während weitere Studien erforderlich sind, um die zugrunde liegenden Mechanismen zu erklären, könnten die beobachteten Vorteile teilweise durch positive Veränderungen der Herzstruktur und -funktion erklärt werden."

Mehr zum Thema
;