Wien-Simmering

Sohn (15) geht mit Messer auf eigene Eltern los

Polizisten wurden zu einer Wohnung in Wien-Simmering gerufen, da der 15-jährige Sohn im Streit offenbar seine Eltern mit einem Messer attackierte.

Wien Heute
Sohn (15) geht mit Messer auf eigene Eltern los
Am Donnerstagmorgen wurden Polizisten zu einer Wohnung in Wien-Simmering gerufen (Symbolbild).
Fotokerschi

Am Donnerstagmorgen wurden Polizisten zu einer Wohnung in Wien-Simmering gerufen, da der 15-jährige Sohn im Streit offenbar seine Eltern mit einem Messer attackierte. Im Zuge des Handgemenges zwischen den Eltern und dem Sohn verletzten sich die Beteiligten.

Der 15-Jährige soll seine Eltern auch mehrmals mit dem Umbringen bedroht haben. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen widerstandlos fest.

Mit diesem Messer ging der Teenager auf seine Eltern los
Mit diesem Messer ging der Teenager auf seine Eltern los
LPD Wien

Teenager in Justizanstalt gebracht

Nachdem er die Aussage verweigerte, wurde er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in eine Justizanstalt gebracht. Die weiteren Ermittlungen zu dem Vorfall werden durch das Landeskriminalamt Wien geführt.

Gegen den 15-Jährigen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen

Diese Storys solltest du am Samstag, 18. Mai, gelesen haben

Auf den Punkt gebracht

  • In Wien-Simmering wurde die Polizei gerufen, nachdem ein 15-jähriger Junge seine Eltern im Streit mit einem Messer attackiert hatte
  • Der Vorfall führte zu Verletzungen bei allen Beteiligten, und der Junge wurde festgenommen und inhaftiert, nachdem er die Aussage verweigerte
  • Weitere Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Wien durchgeführt
  • Gegen den Jugendlichen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen
red
Akt.
Mehr zum Thema
An der Unterhaltung teilnehmen