Sohn überfuhr Vater: Senior ins Spital geflogen

Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.
Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.Bild: keine Quellenangabe

Tragischer Unfall im Bezirk Melk: Beim Füttern im Stall schob ein Landwirt (50) mit seinem Fahrzeug zurück, übersah seinen Vater – der Senior wurde schwer verletzt.

Schwerer Unfall im Stall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen bei Mank (Bezirk Melk): Ein 50-Jähriger war mit dem Füttern von Tieren beschäftigt, dürfte von der Anwesenheit seines Vaters (84) nichts gewusst haben.

Beim Zurückschieben überrollte der Lenker seinen eigenen Vater, der 84-Jährige erlitt dabei Beinverletzungen. Das Opfer wurde vom Notarzt erstversorgt und dann mit dem ÖAMTC-Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Verletzungen am Bein sind schwer.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Paulus MankerGood NewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen