Sohn von James Gandolfini wird junger Tony Soprano

Der 19-Jährige tritt für das Film-Prequel der legendären TV-Serie in die Fußstapfen seines berühmten Vaters.
Von 1999 bis 2007 spielte James Gandolfini in der HBO-Serie die Rolle des Mafia-Bosses in New Jersey. Dafür erhielt er unter anderem einen Golden Globe und drei Emmys. 2013 starb Gandolfini im Alter von 51 Jahren völlig unerwartet an einem Herzinfarkt.



Jetzt ist der Film "The Many Saints of Newark" am entstehen, der die Vorgeschichte der italo-amerikanischen Familie erzählen soll. Die Rolle des jungen Tony Soprano wird darin Michael Gandolfini, der 19-jährige Sohn von James, übernehmen, wie "Variety" berichtet. "Es ist eine große Ehre, das Erbe meines Vaters fortzusetzen, indem ich in die Fußstapfen des jungen Tony Soprano treten", wird Michael dort zitiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


Der Film befindet sich momentan in der Vorproduktion. Regie wird Alan Taylor übernehmen, der unter anderem für "Thor: The Dark Kingdom" verantwortlich war. Neben Gandolfini werden unter anderem Billy Magnussen und Jon Bernthal zu sehen sein.

(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAKinoTVTV-SerienJames Gandolfini

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen