Sohn zerschnitt Vater das Gesicht

Bild: Archiv

Ein Streit zwischen einem 52-jährigen Vater und seinem 27-jährigen Sohn ist Dienstagabend in einer Wohnung im Innsbrucker Stadtteil Pradl völlig eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, attackierte der Sohn seinen Vater mit einem Küchenmesser.

Der 52-Jährige erlitt dabei Schnittverletzungen an der Lippe und am Daumen sowie offene Wunden am Ohr sowie an einer Augenbraue. Der 27-jährige, gebürtige Türke verließ laut Exekutive den Tatort, wurde aber wenig später in der Wohnung festgenommen.

Zur Ursache für den Streit konnte die Polizei noch keine näheren Angaben machen. Vater und Sohn würden diesbezüglich schweigen. Es dürfte aber "nichts Besonderes" gewesen sein, hieß es seitens der Exekutive.

Der Sohn sei inzwischen auf freiem Fuß angezeigt worden, gegen ihn gelte mittlerweile ein Wegweisungs- und Betretungsverbot.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen