Sophia Thomalla: "Manchmal geht es nur mit Alkohol"

Sophia Thomalla
Sophia ThomallaImago Images
"Ich kann manchmal nur mit Alkohol abliefern", sagte Sophia Thomalla im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

"Jetzt werden alle sagen, die Thomalla hat ein Alkoholproblem. Aber mal ehrlich: Manche Veranstaltungen, Berlinale-Empfänge zum Beispiel, muss man sich einfach schöntrinken", sagte Sophia Thomalla einleitend im "FAZ"-Interview. 

Sophia Thomalla
Sophia ThomallaImago Images

Die 32-Jährige bezeichnete sich in dem Interview selbst als eitel. Sie achte auf ihr Aussehen, mache regelmäßig Sport. "Aber ich bin nicht so eitel, dass ich mich nicht so ausleben würde, wie ich das möchte. Was bringt es mir, wenn ich mit 70 aussehe wie 50, aber um den Preis, nichts erlebt zu haben? Die guten Geschichten haben nie angefangen mit: Komm, lass uns mal ’n Tee trinken. Die fangen an mit: Gib mal ’n Bier."

Dennoch: Von morgens bis abends hänge Thomalla nicht an der Flasche: "Ich habe Jobs zu machen, Sendungen zu moderieren. Da muss ich fit in der Birne sein und gut aussehen", verriet sie. "Unter der Woche trinke ich eigentlich gar nicht, umso mehr am Wochenende. Ich bin der Flaschentyp, nicht der Glastyp. Und da spreche ich nicht vom Bier, sondern vom Rotwein."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Sophia Thomalla

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen