Soul-Legende Charles Bradley gestorben

Der Sänger, der erst mit 62 Jahren sein Debütalbum aufgenommen hatte, verlor den Kampf gegen den Krebs.
Im Herbst 2016 wurde bei Bradley Magenkrebs diagnostiziert und er begab sich in Behandlung. Nachdem er die Krankheit vermeintlich besiegt hatte, begab er sich wieder auf Tour, nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass sich der Krebs auf die Leber ausgeweitet hatte. Wenig später erlag er seinem Leiden nun.

Der Sänger wurde erst sehr spät entdeckt und nahm ihm schon fortgeschrittenen Alter von 62 Jahren sein Debütalbum auf. Mit "Victim of Love" und "Changes" folgten zwei weitere Platten. Letzteres kam bei Kritikern und Fans hervorragend an und brachte ihm für einen Auftritt im nationalen Fernsehen eine Emmy-Nominierung ein.

Auf Twitter drückten viele Mitmusiker ihre Beileidsbekundungen aus.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.





(baf)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
USAMusikStarsKrebs

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen