SP-Grande will jetzt Androsch abberufen

In der Flüchtlingsdebatte liegen die Nerven völlig blank: Jetzt holte Traiskirchens Alt-Bürgermeister Fritz Knotzer (SP) zum Rundumschlag gegen Asyl-Landesrat Maurice Androsch (SP) aus.

"Ich schäme mich für solche Sozialdemokraten", polterte Bürgermeisterlegende Fritz Knotzer (fast 30 Jahre SP-Stadtchef von Traiskirchen) in einer Aussendung am Mittwoch. Die Kritik richtet sich direkt an seinen Parteikollegen Maurice Androsch: "Wenn er bei jeder Gelegenheit betont, dass NÖ mit 117 Prozent die Aufteilungsquote erfüllt, rechnet er auch 2.000 Menschen dazu, die derzeit obdachlos sind und unter schlimmen hygienischen Zuständen leiden."

Es sei ein Skandal, dass NÖ noch keinen Standort für ein Verteilzentrum gefunden hat: "Die SPNÖ wäre gut beraten, Androsch als Landesrat abzuberufen." Knotzer erwischte die Genossen auf dem falschen Fuß: Androsch weilt derzeit im Urlaub, nur SPNÖ-Landesgeschäftsführer Robert Laimer konterte: "Was in vielen Jahrzehnten verabsäumt wurde, kann nicht in wenigen Wochen aufgearbeitet werden."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen