SP-Nationalrat Schroll ist jetzt Corona-Tester

SP-Nationalrat Alois Schroll ist ab heute als Corona-Tester im Einsatz.
SP-Nationalrat Alois Schroll ist ab heute als Corona-Tester im Einsatz.privat
Der Ybbser SP-Nationalrat Alois Schroll nimmt ab heute Corona-Testungen vor. Er selbst hatte Corona, jetzt will er anderen helfen.

Neue Arbeitskleidung für den Ex-Bürgermeister von Ybbs: Der SP-Nationalratsabgeordnete Alois Schroll hat eine Ausbildung zum Corona-Tester absolviert. "Seit 34 Jahren bin ich ehrenamtlich beim Roten Kreuz-Ybbs tätig. Und in den Teststraßen wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation ehrenamtliches Personal benötigt. Daher habe ich mich dafür gemeldet", erklärt Schroll im "Heute"-Gespräch.

Per Online-Schulung zum Corona-Tester

Er meldete sich bei einer Online-Schulung an und dann folgte eine praktische Prüfung beim Roten Kreuz. Und am 1. April - nein kein Aprilscherz - erhielt er seine Bestätigung, um als Corona-Tester arbeiten zu dürfen. "Nach meiner Corona-Erkrankung erhielt ich viel Hilfe und Zuspruch. Darum wollte ich jetzt der Gesellschaft etwas zurück geben", sagt Schroll. 

Im Dienste für die Menschheit.
Im Dienste für die Menschheit.Privat

Frisch erholt - denn Schroll ist erst kürzlich von seiner Kur zurück gekommen - ist er ab Ostermontag im Einsatz. In den Bezirken Melk und Scheibbs ist er als Corona-Tester tätig. Wenn es seine Zeit erlaubt. Denn sonst ist er im Parlament oder in Ausschüssen zu finden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
CoronavirusCoronatestYbbs an der DonauNationalrat

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen